Reinigung und Desinfektion von Reinraum-Lüftungsanlagen 

Reinigung und Desinfektion von Reinraum-LüftungsanlagenKlimatische Hygiene in Operationssälen, Laboratorien und anderen Reinräumen, Krankenhäusern und Industrie

Reinigung und Desinfektion von Reinraum-Lüftungsanlagen – Die Zu- und Abluft von Reinräumen, sowohl in der Produktion und Forschung als auch in Krankenhäusern, ist ein ebenso sensibler Bereich wie der Reinraum selbst. Um den ordnungsgemäßen Betrieb und die Sicherheit von Personen innerhalb und außerhalb von Reinräumen zu gewährleisten, ist es unerlässlich, die Hygiene in den Lüftungsanlagen regelmäßig zu überprüfen. 

Die Kleinfeldt GmbH hilft Ihnen als verantwortlicher Betreiber, der gesetzlichen Verantwortung gerecht zu werden. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir ein individuelles und geeignetes Konzept zur Überwachung der Hygiene in den lüftungstechnischen Anlagen entsprechend den Anforderungen der DIN 1946-4 in Verbindung mit der VDI 6022. Hygieneinspektionen sowie eine notwendige Reinigung und Desinfektion der Reinraumlüftung nach DIN 1946 Blatt 4 in Verbindung mit der VDI 6022 führen unsere Teams die Arbeiten schnell, gründlich und gewissenhaft durch, ohne Ihre Betriebsabläufe unnötig zu stören. 

Unternehmen, die eine Strategie der vorbeugenden oder vorausschauenden Instandhaltung verfolgen, können durch regelmäßige Inspektion, Wartung und Reinigung der Reinraumlüftungsanlage die Produktionsqualität sichern, teure Ausfälle und Ausschuss vermeiden und ihr Haftungsrisiko deutlich reduzieren.

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch über die rechtlichen Voraussetzungen und möglichen Vorgehensweisen.