Wäschereiabluft

Wäscherei-abluftabluft

Reinigung von
Wäschereiabluftabluftanlagen

Reinigung von
Wäschereiabluftabluftanlagen

Als Wäschereiabluft werden die Luftströme bezeichnet, die im Betrieb einer Wäscherei über deren Lüftungsanlagen abgeführt werden. Dabei geraten Staub, Flusen und Fusseln in großer Zahl in die Abluftsysteme. Dort lagern sie sich ab und reduzieren mit der Zeit die Leistung der Lüftungssysteme. Ohne entsprechende Hygienemaßnahmen und eine professionelle Lüftungsreinigung droht gar das Versagen der Wäschereilüftung. Werden die Verschmutzungen nicht regelmäßig entfernt, steigt zudem die Brandgefahr.

Kleinfeldt GmbH ist Ihr kompetenter Partner für die Reinigung & Desinfektion von Lüftungsanlagen

Die Kleinfeldt GmbH ist Ihr kompetenter Partner für die professionelle Reinigung und Desinfektion von Lüftungsanlagen in gewerblichen Wäschereien. Unsere Mitarbeiter sind hervorragend ausgebildet und mit allen Varianten der Wäschereiabluft vertraut.

Wir führen regelmäßige Inspektionen, Wartungen und Reparaturen schnell und effizient durch – der Wäschereibetrieb wird dabei minimal unterbrochen. Die Reinigung und Desinfektion von Lüftungsanlagen, wie sie in Wäschereien genutzt werden, ist in Deutschland nach der Richtlinie VDI 6022 geregelt. Deren Vorgaben für Raumlufttechnik und Raumluftqualität halten wir stets penibel ein.

Rufen Sie noch heute bei uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gern beraten wir Sie zur Lüftungsreinigung und den professionellen Hygienemaßnahmen, welche die VDI 6022 vorschreibt.

Wir beraten Sie gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch.

Direktanfrage

Wäschereiabluft – Probleme & Risiken

Gewerbliche Wäschereien haben längst nicht nur mit gewöhnlicher Haushaltswäsche zu tun, deren Reinigung normalerweise ohne größeren Aufwand bei niedriger Belastung möglich ist. Ein wesentlicher Bestandteil der aufzubereitenden Textilien in Wäschereibetrieben setzt sich aus Arbeitskleidung, Bettwäsche, Polstern oder Putztüchern zusammen, welche beispielsweise von Betrieben aus den Bereichen Medizin, Industrie oder Gastronomie genutzt werden. Pflege- und Rettungsdienste, Polizei, Feuerwehr und Müllabfuhr lassen ihre Berufskleidung ebenfalls professionell reinigen.

Diese Wäsche war ganz unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt und kann hohe Konzentrationen von Schadstoffen oder Keimen enthalten. In Putztüchern oder in Arbeitskleidung aus Produktionsanlagen setzen sich Öl und Fett fest. Auch Lösungsmittel oder andere Chemikalien mit ätzenden, korrodierenden oder gesundheitsschädlichen Eigenschaften müssen aus den Textilien gewaschen werden. Deshalb müssen Abwasser und Wäschereiabluft so gefiltert werden, dass keine Schadstoffe nach Außen oder in andere Räume gelangen.

Professionelle Desinfektion & Reinigung der Wäscherei-Lüftung

Während eine Familie mit zwei Kindern es auf etwa eine Tonne Schmutzwäsche pro Jahr bringt, werden in Großwäschereien mehrere hundert Tonnen an Textilien pro Tag gewaschen und maschinell getrocknet. Die Wäschereiabluft erreicht im Dauerbetrieb Temperaturen von weit über hundert Grad. In modernen Anlagen wird die Abluft daher durch ausgeklügelte Lüftungssysteme geleitet, in denen Anlagen zur Wärmerückgewinnung verbaut sind. Dabei kommen beispielsweise Kreuzstromwärmetauscher, Rotationswärmetauscher oder Wasserwärmetauscher zum Einsatz. Die regelmäßige Lüftungsreinigung stellt auch den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Anlagen sicher.

Professionelle Desinfektion & Reinigung der Wäscherei-Lüftung

Im Bereich der Wäschereiabluft unterstützen wir Sie bei allen Hygienemaßnahmen wie der Lüftungsreinigung und bieten technische Dienstleistungen wie den Austausch defekter Teile. Hier sehen Sie einen Überblick über unsere Leistungen im Einklang mit der Richtlinie VDI 6022:

  • Reinigung und Desinfektion von Luftschächten, Filtern und Wärmetauschern durch Fachpersonal.
  • Nassreinigung mithilfe von Hochdruckreinigern – Schmutzwasser wird dabei ordnungsgemäß abgesaugt und entsorgt.
  • Desinfektion keimbelasteter Lüftungsanlagen.
  • Vor und nach der Lüftungsreinigung werden Lüftung, Filterung und Wärmerückgewinnung auf ihre Funktionstauglichkeit überprüft.
  • Defekte Teile werden repariert oder ausgetauscht.
  • Gründliche Protokollierung aller Maßnahmen.