Küchenabluftreinigung nach VDI 2052 

Es ist seit langem bekannt, dass Küchenabluftsysteme aufgrund der Fettbelastung im Kanalsystem die Brandgefahr erhöhen: Jedes Jahr werden die nicht gereinigten Küchen Opfer von Bränden.

Um einen Brand effektiv zu verhindern, ist es unerlässlich, das Kanalsystem und alle zugehörigen Komponenten (wie z.B. Ablufthauben, Abluftdecken und Abluftventilatoren) regelmäßig und gründlich zu reinigen.

Kostenlose Beratung 

Wird die Küchenabluftreinigung nach VDI 2052 nicht in den geforderten Intervallen durchgeführt, kommt es automatisch zu einer Verschmutzung und Befettung der Abluftrohre, Abluftkanäle und des Abluftgerätes selbst sowie aller anderen Komponenten wie z.B. der Brandschutzklappen.

Folgen von Schmutz- und Fettverschmutzung 

  • Erhöhte Brandgefahr 
  • Verringerung der Effizienz des Abluftsystems bei zunehmender Verschmutzung 
  • Erhöhung des Energieverbrauchs - Beeinträchtigung der Arbeitsbedingungen des Personals 
  • Hygienemängel im Kochbereich

Vorbeugende Brandschutzreinigung von Küchenabluftsystemen

Unabhängig von der Art der Küchenabluftanlage besteht in jedem Gebäude eine potenzielle Brandgefahr. Das Abluftsystem von Dunstabzugshauben und Lüftungsdecken bis zum Ventilator ist in der Regel schwer zugänglich und wird daher vom Küchenpersonal nicht oder nur in leicht zugänglichen Bereichen gereinigt. Die Anforderungen der VDI 2052 an den vorbeugenden Brandschutz beim Einsatz einer Küchenabluftanlage werden jedoch in keiner Weise eingehalten.

Brandschutzabluftreinigung mit Firesafe-Klappen Brandschutzabluftreinigung mit Firesafe-Klappen Nur die regelmäßige Entfernung von Fett- und Staubverschmutzungen durch eine fachgerechte Reinigung der Küchenabluft nach VDI 2052 kann eine sichere Arbeitsumgebung gewährleisten! Unsere erfahrenen Servicemitarbeiter führen die Brandschutzreinigung schnell, gründlich und gewissenhaft durch. Der Betriebsablauf wird nicht belastet, da wir uns stets an Ihre Betriebszeiten halten und die Reinigung der Küchenabluftanlage immer außerhalb der Betriebszeiten durchgeführt wird.

Reinigung von Küchenlüftungsdecken oder Abluftdecken 

Nach VDI 2052 ist die regelmäßige Reinigung von Abluftdecken ebenso wichtig wie die Reinigung von Ablufthauben, aber wesentlich teurer und aufwändiger. Wir reinigen Abluftdecken aller Hersteller sowie das gesamte Abluftsystem schnell, gründlich und ohne den Betriebsablauf zu belasten.

Rechtslage für die Küchenabluftreinigung 

Die VDI-Richtlinie 2052 in Verbindung mit der BGR 111 und dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) schreibt die regelmäßige Überprüfung und fachgerechte Reinigung von gewerblichen Küchenabluftanlagen vor. Grundsätzlich ist die Unternehmensleitung für die betriebliche Umsetzung der VDI 2052 in der Praxis verantwortlich. Im Rahmen des Arbeitsschutzgesetzes ist diese Leitung verpflichtet, für die effiziente Planung und Durchführung von reaktionären und präventiven Maßnahmen zur Gewährleistung des Arbeitsschutzes zu sorgen.  

Die VDI 2052 fordert eine regelmäßige Überprüfung des gesamten Küchenabluftsystems in festgelegten Intervallen und ggf. eine brandschutztechnische Reinigung der Küchenabluft- bzw. Küchenabluftanlagen zur Beseitigung der Brandgefahr durch Beseitigung aller Fettablagerungen im gesamten Kanalsystem und im Lüftungsgerät (Ventilator). 

Werden die Vorschriften der VDI 2052 nicht oder nur unzureichend eingehalten, liegt bei Schäden oder Beanstandungen ein sogenanntes Organisationsverschulden vor, nach dem die Betriebsleitung und der verantwortliche Mitarbeiter haften. Haftungsausschluss und Beweislastumkehr sind nur möglich, wenn nachgewiesen werden kann, dass alle nach VDI 2052 geforderten Maßnahmen im Vorfeld getroffen wurden. 

Bei strikter Einhaltung der Anforderungen der VDI 2052 kann dem Betreiber der Küchenabluftanlage kein grobes Verschulden vorgeworfen werden. Wir beraten Sie gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch.