Hygiene Erstinspektion

Hygiene Erstinspektion

Hygiene Erstinspektion
nach VDI 6022

Hygiene Erstinspektion
nach VDI 6022

Hygiene Erstinspektion & Dokumentation nach VDI 6022

Herzlich willkommen bei der Kleinfeldt GmbH – Ihrem Partner für Hygieneinspektionen, Erstinspektionen, Reinigung und Dokumentation von Raumluftanlagen nach VDI 6022. An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere Leistungen für hohe Luftqualität an allen Arbeitsstätten vorstellen. Dabei gehen wir auf die Bedeutung gut gewarteter Lüftungs- und Klimasysteme ein und erklären die entsprechende gesetzliche Richtlinie VDI 6022.

Hygieneinspektionen für Industrie und Gewerbe

Heutzutage verfügen die meisten industriellen und gewerblichen Gebäude sowie Bürogebäude und öffentliche Einrichtungen über mehr oder weniger komplexe Klimatechnik. Lüftungs- und Klimaanlagen, Abluft- und Brandschutzsysteme sollen für sichere und gesundheitlich zuträgliche Arbeitsbedingungen sorgen. Sogenannte RLT-Anlagen (raumlufttechnische Anlagen) sind in der Lage, Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität gleichzeitig zu regulieren. Sie dienen als Lüftungsanlagen sowie zur thermischen Luftbehandlung.

In allen Lüftungsanlagen können sich mikrobiologische Rückstände wie Bakterien oder Pilze ansammeln. Diese gelangen dann in die Raumluft und können bei hoher Konzentration Reizungen oder Erkrankungen der Atemwege auslösen.

Die Kleinfeldt GmbH hat sich auf Hygieneinspektionen für Industrie und Gewerbe sowie professionelle Untersuchungen und die Reinigung von Lüftungssystemen und Abluftanlagen unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben spezialisiert. Wir führen beispielsweise Prüfungen von Küchenabluftanlagen, Lüftungsanlagen in Fabriken oder der Abluftanlagen von Labors durch. Gerade bei der Laborabluft medizinischer oder pharmazeutischer Laboratorien sind regelmäßige Untersuchungen wichtig, um die Verbreitung schädlicher mikrobiologischer Partikel zu verhindern.

Wofür genau steht die Richtlinie VDI 6022?

Die Richtlinie VDI 6022 (Raumlufttechnik und Raumluftqualität) soll Kontrolle und Aufrechterhaltung einer gesundheitlich zuträglichen Raumluft in allen Gebäuden garantieren, in denen Raumluftsysteme wie Lüftungsund Klimaanlagen installiert sind. Es gilt die Maxime, dass die von den Anlagen in einen Raum abgegebene Luft nicht schlechter sein darf, als die zuvor angesaugte Luft. Es muss also ausgeschlossen werden, dass die Klimatechnik selbst zur Quelle von Verunreinigungen wird.

Im Rahmen der Richtlinie werden Hygieneanforderungen für die korrekte Wartung, Reinigung und Inspektion von Raumluftanlagen festgelegt. Ebenfalls wird der aktuelle Stand der Technik für eine einwandfreie Betreibung festgesetzt. Die Aktualität von in Hygieneinspektionen und Erstinspektionen begutachteter Lüftungsanlagen ist Teil der begleitenden Dokumentation. Eine Erstinspektion muss grundsätzlich vor der Inbetriebnahme neuer Anlagen vorgenommen werden.

Entsprechende Prüfungen müssen zudem durch fachkundig geschultes Personal durchgeführt werden. Nach Vorgaben der VDI 6022 sollen Untersuchungen wie Hygienekontrollen und die folgenden Reinigungsarbeiten nur an Experten mit langjähriger Erfahrung vergeben werden.

Das Kleinfeldt-Ampel-Konzept: So gehen wir vor

Bei unseren Prüfungen und Untersuchungen gehen wir nach dem bewährten Kleinfeldt-Ampel-Konzept vor. Dieses umfasst die komplette Rundumbetreuung bei der Hygieneinspektion. Dabei gehört zum Beispiel die Lebensmittel-Hygiene in Produktions- oder Gastronomiebetrieben zu unseren Spezialgebieten. Nach Abschluss der Hygieneinspektion erhalten Sie als Teil der Dokumentation das Kleinfeldt Zertifikat. Darin wird die Einhaltung aller Vorgaben der VDI 6022 bestätigt.

So läuft die Kontrolle nach dem Ampel-Konzept ab:

  • Hygienekontrollen: Ein Hygiene-Check, bei dem unsere Experten bei Ihnen vor Ort nach möglichen Hygienemängeln suchen. Gerade bei Erstinspektionen ist es wichtig, das gesamte Areal nach mikrobiologischen Gefahrenherden oder Schwachstellen in der Klimatechnik abzusuchen.
  • HACCP-Konzept: Nach Abschluss der Prüfungen erstellen wir Ihnen ein HACCP-Konzept (Hazard Analysis Critical Control Point). Dies können Sie zur Dokumentation der vorgeschriebenen Eigenkontrollen nutzen. Sie erhalten dazu alle nötigen Unterlagen der Hygienekontrollen.
  • Reinigung: Professionelle und gründliche Reinigung aller Oberflächen, Dunstabzugskanäle und Lüftungssysteme vom Luftschacht bis zur RLT-Anlage.
  • Optionale Beratung und Schulung: Wir stehen Ihnen gern zur Seite, um Ihr Personal in allen Fragen der Hygienekontrollen und Wartung der Klimatechnik zu beraten und auszubilden.
  • Reinigungsmittel: Bei uns erhalten Sie hochwertige, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Reinigungsmittel, um alle Vorgaben der VDI 6022 zu erfüllen.

Sprechen Sie uns gern jederzeit auf unsere Leistungen an oder vereinbaren Sie gleich einen Termin zur Hygieneinspektion. Wir halten Ihre Raumluft sauber!

Direktanfrage